Übersehen werden als Motorradfahrer von anderen Verkehrsteilnehmern

Einfahrt einer untergeordneten Straße über einen Spiegel

Beschreibung der Situation:

Bei der Einfahrt einer untergeordneten Straße über einen Spiegel auf die Vorfahrtstraße erkennt ein Fahrzeugführer den Motorradfahrer noch schwerer. Das richtige Einschätzen der Geschwindigkeit des Motorrades über den Spiegel ist für den Autofahrer fast nicht möglich.

 
Was erwartet mich? Was könnte passieren? Mögliche Verhaltensmuster.

Sobald man einen Spiegel sieht sollte man unbedingt einen Blick in den Spiegel tätigen um zu sehen ob dort ein Auto bereits steht und gegebenenfalls anfahren möchte.

In den frühen Morgenstunden sind die Spiegel manchmal beschlagen. Hier gilt besondere Vorsicht, da der einfahrende Autofahrer über den beschlagenen Spiegel fast keine Sicht hat.

Es muss damit gerechnet werden, dass ein wartendes oder gerade anfahrendes Auto weiter in die Vorfahrtstraße einfährt um mehr zu sehen oder los fährt.

Hier sieht man Spiegel um in eine schlecht einsehende Straße einzufahrenAchtung immer einen kurzen Blick in den Spiegel.
 zwei Spiegel für die Einfaht in StraßenHier fahren zwei Straßen über die Spiegel ein.
 

ich bin vorbereitet, eventuell auszuweichen. Falls ich ausweichen muss, vorher unbedingt einen Blick in den Rückspiegel tätigen und den Gegenverkehr beachten.

ich mache auf mich aufmerksam durch Hupen oder kräftigen Gas stoß bei gezogener Kupplung.

ich bin bremsbereit oder lege vorher einen kleinen Gang ein um kurzfristig zu beschleunigen.

ich ändere meine Fahrspur, so dass ich besser gesehen werde.


Schatten voraus. Ich sehe während der Fahrt meinen eigenen Schatten vor mir auf der Fahrbahn.

Beschreibung der Situation:

Sehe ich den eigenen Schatten voraus, sehen mich andere Verkehrsteilnehmer kaum oder gar nicht. Der andere Verkehrsteilnehmer blickt in die Sonne und hat nur verminderte Sicht. Weitere Hinweise zur Sicht.


Was erwartet mich? Was könnte passieren? Mögliche Verhaltensmuster.

Alarm! Ich sehe meinen Schatten voraus. Andere Verkehrsteilnehmer übersehen mich wahrscheinlich.
Unbedingt  wichtig dies zu beachten.

bei der Durchfahrt, wenn ich meinen Schatten voraus sehe, an vorfahrt-berechtigten Kreuzungen beachte ich, dass ich fast nicht gesehen werde. Das Auto könnte anfahren oder links bzw. rechts abbiegen.

wenn man sich beim Überholen nicht absolut sicher ist, dass man vom anderen Verkehrsteilnehmer gesehen worden ist, sollte man den Überholvorgang speziell auf der Autobahn oder der Landstraße sofort abbrechen.
Achtung: Auch eine rote Ampel kann vom Autofahrer bei tiefstehender Sonne durch Blendung gerne übersehen werden. Bei tiefstehender Sonne oder in den Morgenstunden schadet ein zusätzlicher Blick nach links bzw. rechts nicht, auch wenn ich an der Ampel grün habe.

bei zweispurigen Fahrbahnen in der Stadt, auf der Landstraße oder der Autobahn beachten, dass die Sonne auch den Blick des Fahrers  in den Rückspiegel oder Außenspiegel  blenden kann und er Euch nicht sieht.

unterschätzt auch niemals selbst die Sonne. Wenn man gegen die Sonne fährt sieht man den Gegenverkehr nicht richtig. Hier sind schon sehr viele Unfälle passiert. Ihr könnt Fahrzeuge komplett übersehen oder gerade bei landwirtschaftlichen Fahrzeugen, die Abmessungen falsch einschätzen. Autofahrer mit heruntergeklappter Sonnenblende sehen noch weniger, wenn Sie Euch entgegenkommen.

niemals im Tunnel überholen, vor allem wenn diese unbeleuchtet sind.

man sieht seinen eigenen Schatten vorausAchtung wenn Ihr als Motorradfahrer Euren eigenen Schatten
vor Eurem Motorrad seht.
 autofahrer schaut genau in die SonneSchatten voraus.
Der Autofahrer kann mich nicht sehen. Er schaut voll in die Sonne.
 so sieht es aus wenn man gegen die Sonne blicktSo ähnlich sieht es für den Fahrzeugführer
aus beim Blick gegen die Sonne.
 Blick gegen die Sonne ist immer gefährlichVorsichtig wenn Ihr selbst gegen die Sonne fahrt.
Belag und Straßenverlauf sowie Gegenverkehr
schlecht sichtbar.
 

Aufmerksamkeit erreichen durch Hupen oder kräftiges Gas geben bei gezogener Kupplung. Ihr kommt zum Beispiel an eine Kreuzung und habt Vorfahrt. Ihr seht gleichzeitig Euren Schatten voraus. Das Fahrzeug, das wartepflichtig ist wartet noch. Hier ein kräftiger Gas stoß bei gezogener Kupplung oder hupen. Der Autofahrer hört dies normalerweise. Bevor das Fahrzeug eventuell los fährt, da es Euch nicht sieht.

man sollte immer einen Fluchtweg im Hinterkopf haben. Damit meine ich: Fahre ich geradeaus weiter, bremse ich, fahre ich nach links oder nach rechts vorbei? Wie weiche ich aus, wenn das Fahrzeug los fährt oder zum  überholen ansetzt.

man sollte entweder beschleunigen oder bremsbereit sein um aus der Gefahrenzone zu kommen. Dabei muss man den Gegenverkehr und nachfolgenden Verkehr beachten.

überholt ganz vorsichtig, wenn Ihr selbst gegen die Sonne fahrt. Entgegen kommende Fahrzeuge werden leicht übersehen. Hier sind schon sehr viele Motorradunfälle passiert.


Überholen eines einzelnen Fahrzeuges

Beschreibung der Situation:

Gibt es die Möglichkeit für den Autofahrer links abzubiegen muss man damit rechnen, dass der Autofahrer plötzlich nach links abbiegt und eventuell entsprechend bremst. Vielleicht auch keinen Blinker nach links setzt. Das Überholen ist hier sehr gefährlich.

 

Was erwartet mich? Was könnte passieren? Mögliche Verhaltensmuster.

das Überholen eines anderen Fahrzeuges ist am sichersten wenn es für den vorausfahrenden Verkehrsteilnehmer keine Möglichkeit gibt links abzubiegen. Sobald die Möglichkeit besteht links abzubiegen Gefahr in Verzug. Besser nicht überholen.

Achtung beim Überholen von langen Fahrzeugen, die rechts am Straßenrand anhalten oder eine Panne haben. Je nachdem, wo diese stehen, sehen mich andere Verkehrsteilnehmer nicht, die auf die Straße dahinter einfahren möchten. Ich selbst sehe andere Verkehrsteilnehmer dahinter auch nicht oder relativ spät.

beim Überholen von Fahrzeugen vor Kurven muss ich damit rechnen, dass diese die Ideallinie eventuell fahren möchten und dementsprechend kurz vor der Rechtskurve nach links ausholen, um diese zu fahren. Oder in einer Linkskurve ganz rechts anfahren und plötzlich nach links ziehen und die Kurve schneiden.

Vorsichtig. Seht Ihr nicht die komplette Straße bei dem zu überholenden Auto, kann es gefährlich werden. Ihr müsst vor dem Überholen wissen steht rechts ein Auto oder ist dort ein anderes Hindernis. Das Fahrzeug kann ansonsten, während Ihr überholt, nach links kommen.

überholt Ihr Fahrzeuge und seit mit 2 Motorädern unterwegs, denkt daran, wenn Ihr zuerst überholt, nach dem Überholen gleich wieder nach rechts zu fahren. So hat Euer Kollege, wenn er hinter Euch fährt auch Platz um wieder nach rechts zu fahren.

Lkw steht rechts auf Standspur mit Panne. Fahrzeug auf der rechten Spur kommt sicherlich etwas nach linksFahrzeug welches an dem Pannenfahrzeug auf der
Standspur vorbeifährt
kommt eventuell nach links.
 Fahrzeug auf der rechten Standspur auf der Autobahn.Achtung. Fahrzeug rechts auf der Standspur.
Vorbei fahrende Fahrzeuge werden nach links kommen.
 Bus steht rechts. Man sieht nicht richtig was davor geschieht.Achtung. Hinter dem Fahrzeug kann eine Kreuzung kommen!
 Hinter dem rechts wartenden Bus kommt eine KreuzungFahrzeuge hinter dem Bus könnten in die Straße einfahren.
 Vor dem Fahrzeug kommt eine Rechtskurve. Wahrscheinlich kommt der Fahrzeugführer auf die linke also für den Gegenverkehr bestimmte Fahrbann.Beim Überholen von Fahrzeugen vor Rechtskurven
kommt der Fahrzeugführer oft nach links.
Denkt daran.

wichtig sind genügend Seitenabstand beim Überholen und ein kleiner Gang für optimale Beschleunigungswerte.

man sollte immer darauf gefasst sein, dass der vorausfahrende Verkehrsteilnehmer seine Spur ändert oder plötzlich bremst.

besteht die Möglichkeit nach links abzubiegen muss ich mir absolut sicher sein, dass der Verkehrsteilnehmer vor mir, den ich überholen möchte, nicht nach links abbiegt.

eventuell bremst das Fahrzeug plötzlich. Bei Unsicherheit, ob der Fahrer eventuell links abbiegt, bitte nicht überholen.

Achtung, wenn Ihr ein Auto überholt (Abb. 190). Unbedingt rechts einen Blick am Fahrzeug vorbei tätigen, bevor Ihr überholt. Fährt hier ein Fahrrad Fahrer oder eventuell parkt ein Auto  rechts am Straßenrand kommt das Auto nach links. Wenn Ihr dies nicht beachtet und überholt und das Fahrzeug plötzlich nach links kommt habt Ihr ein Problem.


Übersehen werden beim Überholen von mehreren Fahrzeugen

Beschreibung der Situation:

Immer damit rechnen, dass ein vorausfahrendes Fahrzeug zum Überholen ansetzt, wenn ich überholen möchte. Daran denken, dass nicht nur ich es eilig habe. Sobald es keinen Gegenverkehr gibt, möchte oft jeder der Erste sein, der überholt. Wir als Motorradfahrer werden sehr oft übersehen und die Leistung und Geschwindigkeit des Motorrades sehr oft unterschätzt.

 

Was erwartet mich? Was könnte passieren? Mögliche Verhaltensmuster.

Das Risiko, dass ein Fahrzeug zum Überholen ansetzt, nach links ausschert und mich dabei nicht sieht, besteht bei jedem Fahrzeug, das ich überholen möchte.

ich selbst könnte von einem anderen Motorradfahrer überholt werden. Unbedingt rückwärtigen Verkehr im Auge behalten.

versetzt fahren.  Wenn ich nicht versetzt fahre, sehe ich die Straße beim Fahren in einer Kolonne nicht richtig und erkenne Hindernisse auf der Straße zu spät.

mehrere Fahrzeug überholenBeim Überholen Abstand der Fahrzeuge unbedingt beachten.
Gibt es eine Möglichkeit links abzubiegen?
 Fahrzeuge auf dem Weg zur Ampel überholenVorfahrt an die Ampel. Achtung verboten und gefährlich.
 

ich überhole maximal zwei  Fahrzeuge auf einmal. Dann bleibe ich wieder auf der rechten Spur. Es besteht immer die Gefahr, dass ein Auto vor mir auch zum Überholen ansetzt und plötzlich nach links ausschert. Das ist nur meine Erfahrung und Vorgehen. Man kann natürlich auch mehrere Fahrzeuge überholen.

sinnvoll, vor allem auf der Autobahn, ist ein kurzer Blick in das Fahrzeug welches ich überholen möchte. Aber nur ganz kurz, schaut Ihr in ein anderes Fahrzeug, schaut Ihr nicht mehr auf die Straße bzw. den Verkehr vor Euch

Hier kann man oft erkennen, ob der Fahrer vor-hat, die Fahrzeugspur zu wechseln, oder auch überholen möchte. Anzeichen kann sein, eine Hand die zum Blinker geht. Oder auch eine Kopfbewegung Richtung Außenspiegel.

vor dem Überholvorgang muss ich unbedingt sicherstellen, dass ich auf der rechten Spur vor den Fahrzeugen, die ich überholen möchte, eine Lücke habe um mich wieder nach rechts einzufädeln.

wenn kein Gegenverkehr in Sicht ist möchte fast jeder überholen. Da wird ein Blick in den Rückspiegel oder ein Schulterblick des Autofahrers gerne vergessen. Erhöhte Vorsicht.


Übersehen-werden bei entgegenkommenden Fahrzeugkolonnen

Beschreibung der Situation:

Wenn einem eine Kolonne von Fahrzeugen entgegen-kommt speziell hinter langsam fahrenden Fahrzeugen (z.B. Schlepper, LKW und Bus) damit rechnen, dass entgegenkommende Fahrzeuge zum Überholen ansetzen könnten. Auch könnten Fahrzeuge auf meine Fahrspur kommen um zu sehen ob sie überholen können.

 

Was erwartet mich? Was könnte passieren? Mögliche Verhaltensmuster.

ich muss damit rechnen, dass Fahrzeuge im Gegenverkehr kurz ausscheren um entgegenkommende Fahrzeuge zu sehen. Dadurch können diese Fahrzeuge auf meine Fahrspur kommen.

ich muss damit rechnen, dass Fahrzeuge, die mir entgegen kommen zum Überholen ansetzen und mich eventuell nicht sehen.

auf der Schnellstraße entgegenkommende FahrzeugeAchtung bei entgegenkommenden Fahrzeugen auf der Schnellstraße.
Gerade hinter einem LKW wird oft die Fahrspur des entgegenkommenden
Fahrzeuges geändert und eventuell zum Überholen angesetzt.

den Gegenverkehr genau beobachten.

oft ist es besser, ein Fahrzeug vor sich zu haben und hinter diesem zu bleiben. Das Auto wird deutlich besser vom Gegenverkehr gesehen.


Fahren auf der Autobahn - Übersehen-werden auf der Autobahn

Beschreibung der Situation:

Auf der Autobahn gilt der Grundsatz. Niemals im toten Winkel zu fahren und immer einen Fluchtweg parat zu haben. Auch sollte ich immer Sicht auf die Straße haben und entsprechend versetzt fahren. Bei starken Bemsmanövern unbedingt den rückwärtigen Verkehr im Auge behalten, ob das Bremsmanöver vom nachfolgenden Fahrzeug wahr genommen worden ist. Außerdem findet Ihr hier Hinweise zum Fahren auf der Autobahn.

 

Was erwartet mich? Was könnte passieren? Mögliche Verhaltensmuster

Fahren auf der Autobahn im toten Winkel

Toter Winkel. Ich werde nicht gesehen

 

toter winkel auf der autobahnNiemals im toten Winkel fahren.
Entweder hinter Fahrzeug bleiben oder durchfahren.
Spurwahl beachten.

 

niemals im toten Winkel oder in der „Tabu Zone“ fahren, wenn ich auf der linken Spur das Fahrzeug das rechts fährt überhole. Entweder hinter diesem Fahrzeug bleiben oder durchfahren damit mich der Fahrer sehen kann.

das gilt besonders bei langen Fahrzeugen wie Lastkraftwagen.

als Motorradfahrer auf der Autobahn immer den Schulterblick machen. Vor allem beim Spurwechsel oder auf Einfahrten auf die Autobahn.

 

Habe ich einen Fluchtweg?

Reifen, tote Tiere, verlorene Ladung oder Spanngurte-und vieles mehr können sehr schlimme Unfälle verursachen, wenn ich diese nicht sehe und darüber-fahre. Hört den Verkehrsfunk an, was alles auf der Straße liegen kann.

Vollbremsung vor Euch. Was macht Ihr? Ihr solltet im Hinterkopf  immer einen Fluchtweg haben.

fahren auf der AutobahnFluchtweg immer im Hinterkopf.
Falls das Fahrzeug vor Euch stark bremst.
 Fluchtweg. Entweder rechts oder links.Auch hier.
Wo ist mein Fluchtweg falls der Vordermann stark bremst?
 Niemals in der Mitte des vorausfahrenden Fahrzeuges fahren.Auswahl des Fluchtweges.
 

ich wähle die Fahrzeugspur so, dass ich immer einen Fluchtweg habe.

ich sollte immer versetzt fahren.

hinter einem Fahrzeug fährt man niemals in der Mitte des vorausfahrenden Fahrzeuges. Da habe ich keinen Fluchtweg.

ich fahre bevorzugt auf der linken Spur zur Mitte (Mittelstreifen) orientiert. So wird der tote Winkel zum auf der rechten Seite fahrenden Auto so klein wie möglich gehalten. Beim Überholen wechsle ich nach links.

ein weiterer Vorteil ist, wenn ich versetzt fahre ist, dass ich früh genug Gegenstände auf der Straße sehe, die dort nicht hingehören.

nachts ist besondere Vorsicht geboten. Ihr seht nicht, was auf der Straße liegt.

 

Das Fahrzeug in der rechten Spur läuft auf ein anderes langsameres Fahrzeug auf.

die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass zum Überholen angesetzt wird und dass das Fahrzeug von rechts nach links auf meine Fahrspur kommt. Das gibt es ganz oft. Denkt daran.

 

Autobahn. Das Fahrzeug rechts trifft auf langsameres FahrzeugAchtung. Fahrzeug läuft auf langsameres Fahrzeug auf.
Mit hoher Wahrscheinlichkeit kommt es nach Links
und setzt zum Überholen an.
 Auch hier Fahrzeug auf der rechten Spur läuft auf langsam fahrendes Fahrzeug auf.Fahrzeug könnte nach links kommen. 
 

Fahrzeuge mit Wohnwagen

Fahrzeuge mit Wohnwagen benötigen einen verlängerten Außenspiegel um den rückwärtigen Verkehr zu sehen. Ab und zu fehlt dieser.

Fahrzeuge mit Wohnwagen haben eine schlechte Sicht nach hintenAchtung!
Fahrzeuge mit Wohnwagen ohne verlängerten Außenspiegel.
 

beim Überholen von Fahrzeugen mit Wohnwagen, immer darauf achten ob diese über einen verlängerten Rückspiegel verfügen. Sollte dies nicht der Fall sein, muss immer damit gerechnet werden, dass diese zum Überholen ansetzen (wenn ein LKW oder Bus überholt werden soll) und keine Sicht auf den rückwärtigen Verkehr haben.
 

Starker Seitenwind auf der Autobahn

bei starkem Seitenwind von rechts muss man aufpassen, denn überholt man einen LKW und befindet sich neben diesem ist der Seitenwind weg.

es kann passieren, dass ich, wenn ich vorher stark gegenlenken musste, in den LKW fahre wenn mir das nicht bekannt ist.

auf Brücken und Waldschneisen unbedingt mit Seitenwind rechnen.

Verkehrsschilder mit Hinweis auf Seitenwind unbedingt wahr nehmen. Diese stehen nicht um sonst dort.

Bei starkem Seitenwind unbedingt vorsichtig fahrenAchtung beim Fahren auf der Autobahn
mit starkem Seitenwind.
 

es ist unabdingbar den Lenkimpuls zu beherrschen. Nur so kann ich die Fahrtrichtung des Motorrades kurzfristig ändern. Mir ist dies letztes Jahr selbst passiert. Hätte ich den Lenkimpuls nicht  geübt und entsprechend beherrscht wäre es zum Unfall gekommen. Übt dies unbedingt.

 

Panne auf der Autobahn

auch hier wird man als Motorradfahrer gerne übersehen, wenn man auf dem Standstreifen steht.

vor allem LKW Fahrer kommen ab und zu auf den Standstreifen nach rechts.

es passieren oft sehr viele Auffahrunfälle mit Fahrzeugen, die rechts auf der Standspur mit einer Panne stehen.

Fahrzeuge wie bereits erwähnt kommen etwas nach links, wenn auf der Standspur ein Fahrzeug mit einer Panne steht.

Fahrzeug mit Wohnwagen hat eine Panne.Panne auf der Autobahn.
Immer nach rechts hinter die Leitplanke orientieren.
 Wohnwagen mit Panne. Frau steht absolut falsch.Hier besteht Lebensgefahr!
 

bei einer Panne ganz rechts auf dem Standstreifen anhalten

Warnblinkanlage einschalten, falls vorhanden

Warnweste anziehen unbedingt hinter der Leitplanke auf Hilfe warten. Niemals Richtung Fahrspur sich aufhalten

bei einer Panne und Ihr seit mehrere Motorräder, kann es sinnvoll sein, ein Motorrad deutlich vor der Panne aufzustellen um besser aufzufallen. Am besten mit der Warnblinkanlage an Ihr müsst unbedingt auffallen
 

Fahrzeuge, die die Heckablage mit Gepäck voll geladen haben.

sehen den rückwärtigen Verkehr nur über die Außenspiegel

Hauptsächlich in den Schulferien und in der Reisezeit trifft man diese Situation öfters an

Fahrzeuge mit voller Heckablage. Meistens in der ReisezeitAchtung bei voller Heckablage.
Der Fahrzeugführer
kann nur die Außenspiegel benutzen.
 

ich sehe sofort, dass die Heckablage des Fahrzeugs mit Gepäck voll ist. Fahrzeug sieht Euch nur über den Außenspiegel

ich bin immer bremsbereit

Achtung beim Überholen dieser Fahrzeuge

ich rechne damit, dass die Spur zum Überholen gewechselt wird


Niemals fährt man so auf der Autobahn mit dem Motorrad

in kurzen Hosen

Fahrzeuge wurden rechts überholt

Fahrzeuge wurden von diesem kranken Motorradfahrer in der Mitte überholt mit sehr hoher Geschwindigkeit

Motorradfahrer in kurzen Hosen überholt auf der Autobahn rechtsLebensgefährlich so Motorrad zu fahren.

Motorradfahrer überholt auf der Autobahn in der Mitte der beiden Fahrspuren.Mit über 200 km/h wurden hier Fahrzeuge in der Mitte übeholt.


Parkende Autos am Straßenrand.

Beschreibung der Situation:

Es ist sinnvoll, immer einen Blick in das parkende Auto zu tätigen und zu schauen, ob ein Fahrer oder Kinder darin sitzen. Es kann immer eine Tür aufgehen. Was erwartet mich?

 

Was könnte passieren? Mögliche Verhaltensmuster.

bei jeder Durchfahrt an einem parkenden Fahrzeug, muss ich damit rechnen, dass eine Fahrzeugtür geöffnet wird

wenn Fahrzeuge rückwärts auf die Straße ausparken oder ausfahren müssen, daran denken, dass der Fahrzeugführer verminderte Sicht hat

speziell an Schulen, Kindergärten, Messen, Krankenhäusern und Veranstaltungen jeglicher Art ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine Autotür von einem geparkten Fahrzeug plötzlich öffnet, deutlich höher.

 

parkendes Auto am rechten Seitenrand.Bei parkenden Fahrzeugen genügend Seitenabstand halten.
 Fahrzeuge am rechten Straßenrand.Immer damit rechnen, dass ein Fahrzeug rückwärts ausparkt.
 

ich muss sofort damit rechnen, dass gleich eine Autotür aufgeht.

Gegenverkehr und rückwärtigen Verkehr beachten. Blick in den Rückspiegel vor der Vorbeifahrt.

die meisten Scheiben der Autos sind getönt. Man sieht oft nicht ob ein Fahrer oder Beifahrer im Auto ist. Daher sicherheitshalber immer mit genügend Abstand vorbeizufahren.


Landwirtschaftliche Fahrzeuge

Beschreibung der Situation:

Bei landwirtschaftlichen Fahrzeugen gilt besondere Vorsicht. Vor allem in den Erntezeiten. Achtet auf Feldwege und unterschätzt niemals die Abmessungen!

 

Was erwartet mich? Was könnte passieren? Mögliche Verhaltensmuster.

für Fahrer von landwirtschaftlichen Fahrzeugen ist es schwieriger, auf Grund der Abmessungen des Fahrzeuges, andere Verkehrsteilnehmer, speziell Motorradfahrer zu sehen.

Schlepper freunde möchten zusammen fahren.

bei Feldwegen oder Einfahrten vom Feld auf die Straße gilt erhöhte Vorsicht. Feldwege werden von Motorradfahrern gerne übersehen.  Es muss auch mit deutlicher Verschmutzung auf der Straße gerechnet werden.

 

Niemals die Abmessungen von landwirtschaftlichen Fahrzeugen unterschätzenVorsichtig bei Landwirtschaftlichen Fahrzeugen.
 Landwirschaftliche Fahrzeuge. Oft ist der Fahrer nur mit seinen Abmessungen beschäftigt.Genügend Abstand und genügend Seitenabstand beim
Überholen von landwirtschaftlichen Fahrzeugen.
 Schlepperkolonnen. Immer aufmerksam sein.Achtung bei Kolonnen jeglicher Art.
Auch hier mit genügendem Abstand überholen.
 Achtung wenn Ihr einen Feldweg seht.Achtung vielleicht fährt ein Fahrzeug weiter in die Straße ein.
 

auf Straßen bei denen Feldwege zu sehen sind, die auf meine Straße kommen, sollte ich immer damit rechnen, dass ein landwirtschaftliches Fahrzeug anfahren könnte. Außerdem sind die Straßen dort oft verschmutzt.

niemals die Abmessungen der Fahrzeuge unterschätzen und immer mit genügendem Seitenabstand überholen.

Bremslichter und Blinker sind oft verschmutzt. Aufpassen beim Überholen. Eventuell blinkt das Fahrzeug nach links und Ihr seht es nicht.Ich sollte immer auf ein Ausweichen vorbereitet sein.

 

Achtung Gefahr beim überholen von landwirschaftlichen Fahrzeugen.
Achtung. Ganz wichtig. Ist mir heute 10.07.2015 allerdings mit dem Auto passiert. Schlepper fährt vor mir mit zwei Anhängern. Gerade Straße. Ich wollte mit dem Auto zum Überholen ansetzen. Links und rechts der Straße sind Maisfelder. Plötzlich biegt der Schlepper nach links ab. Der Blinker vom Anhänger hat nicht funktioniert. Eine Einfahrt nach links habe ich auch nicht gesehen. Also immer damit rechnen, dass landwirtschaftliche plötzlich nach links abbiegen könnten.

Hätte ich überholt und ich war kurz davor wäre es zu einem schlimmen Unfall gekommen.

 


Einfahren anderer Verkehrsteilnehmer auf die Vorfahrtstraße auf der ich fahre

Beschreibung der Situation:

Generell an jeder Kreuzung oder Einfahrt - Ausfahrt damit rechnen, dass andere Verkehrsteilnehmer mich übersehen oder meine Geschwindigkeit unterschätzt wird und los-gefahren wird.

 

Was erwartet mich? Was könnte passieren? Mögliche Verhaltensmuster.

hat der Fahrzeugführer mich sicher gesehen?

kann mich der Fahrzeugführer überhaupt sehen?

ganz kritisch ist es auch wenn man abbiegen möchte und sich direkt vor einem Fahrzeug befindet, das auf die Vorfahrtstraße einfahren möchte. Der Fahrzeugführer schaut nach links und nach rechts und fährt eventuell dann los. Oft übersieht man das was direkt vor einem ist.

beim Einfahren von einer Straße oder einem Parkplatz auf die Vorfahrtstraße kann dieses Fahrzeug auf meine Fahrseite kommen. Je länger das Fahrzeug ist umso größer ist der Wendekreis.

 

Fahrzeug wartepflichtig kommt von rechtsHat mich der Fahrzeugführer gesehen?
Er wollte schon los fahren hat aber gestoppt.
 Fahrzeug wieder von rechts. Wurde ich gesehen.Bin ich mir sicher, dass ich gesehen worden bin.
 Beide Fahrzeuge müssen mich wahrnehmenAchtung. Linksabbieger im Gegenverkehr und Fahrzeug von rechts.
 Gefahr. Fahrzeug muss warten hat aber von rechts freie FahrtBlickkontakt mit Fahrzeugführer suchen.
 Fahreug möchte auf die Vorfahrtstraße einfahren.Achtung!
Fahrzeug könnte auch hier los fahren. Wurde ich gesehen?
 Fahrzeug von rechts wartepflichtig. Er kann mich nicht sehen.Fahrzeugführer kann mich nicht sehen.
Ich sollte meine Fahrspur etwas nach links ändern.
 Fahrzeugführer von rechs, wartepflichtig kann mich jetzt nach Änderung meiner Fahrspur sehenFahrspur geändert. Aber trotzdem Blickkontakt suchen. 
 Fahrzeug möchte auf die Vorfahrstrasse einfahren.Immer vorausschauend fahren.
Fahrzeugführer hat keine Sicht auf mich.
 Fahrzeug sieht mich immer noch nicht.Hier habe ich gehuppt, damit der Fahrzeugführer mich wahrnimmt.
 Verkehrsschild verdeckt die Sicht auf mich.Die Sicht auf mich ist verdeckt. Fahrspur ändern.
 Jetzt kann mich der Fahrzeugführer erst sehen.Ich habe meine Fahrspur geändert,
damit mich der Fahrzeugführer sehen kann.
Jetzt nur noch die Frage. Hat er mich auch gesehen.

 

unbedingt Blickkontakt zum Fahrer suchen. Hat der Fahrzeugführer mich gesehen?

weit vorausschauend fahren. Immer überlegen, ob der Fahrzeugführer mich überhaupt sehen kann.

Spur Wahl entsprechend ändern.

Aufmerksamkeit erreichen. Durch Hupen, Lichthupe oder kurzen kräftigen Gas stoß bei gezogener Kupplung.


Die richtige Spur Wahl als Motorradfahrer vor allem in Kurven

Beschreibung der Situation:

Die richtige Fahrspur ist diese auf der ich in allen erdenklichen Bereichen am wenigsten Risiko eingehe.


Was erwartet mich? Was könnte passieren? Mögliche Verhaltensmuster.

Die Spurwahl in Linkskurven

Linkskurven auf Eurer Fahrspur Mittig anfahren. Wenn Ihr den Scheitelpunkt der Kurve erreicht habt und den Kurvenausgang seht und kein Fahrzeug kommt, könnt Ihr nach innen ziehen. Aber nicht über die Mittellinie fahren. Bedenkt auch den Platz den Ihr in Schräglage zusätzlich benötigt

fahrt die Ideallinie aber nur auf Eurer Fahrspur

überholt ein Fahrzeug im Gegenverkehr einen Radfahrer oder auf Grund zu hoher Geschwindigkeit kommt ein Fahrzeug nach außen auf Eure Fahrspur kann es zum Zusammenstoß kommen.

es können Euch auch lange Fahrzeuge entgegen kommen, die deutlich mehr Platz benötigen, entsprechend ausholen und auf Eure Fahrspur kommen.
 

Sehr viele Unfälle passieren beim falschen Kurven fahren. Hier die zwei Fehler die am häufigsten gemacht werden beim Fahren von Linkskurven.

entweder der Motorradfahrer lenkt zu früh ein, dass heißt er kommt in die Mitte der Fahrbahn im schlimmsten Fall auf die Fahrbahn der Gegenspur.

der Motorradfahrer bleibt die ganze Zeit über außen also rechts in der Kurve. Ist er hier etwas zu schnell und hat die Kurve nicht richtig eingeschätzt, kann er nach rechts von der Fahrbahn kommen.
 

Entgegenkommende Motorradfahrer schneiden die Kurve

 Motorradfahrer sind wieder einmal zu weit in der Mitte der Fahrspur.

Rollerfahrer schneidet sehr stark die LinkskurveAchtung. Schneidet keine Kurven.
Niemals so bei Gegenverkehr die Kurve fahren.


Motorradfahrer fährt die Linkskurve von ganz aussen an.
Die Linkskurve wird zu weit rechts angefahren.
Kann gefährlich sein.
Eigentlich gut. Aber nur wenn ich
mein Motorrad zu 100 % beherrsche.

Motorradfahrer in einer schönen breiten Linkskurve
Erst wenn ich die Kurve voll einblicken kann,
darf ich zur Mittellinie ziehen

niemals die Kurven schneiden

die richtige Fahrt durch die Kurven  ist nicht immer einfach und bedarf einiges an Übung. Ihr müsst absolut die Fahrspur bestimmen können. Nicht das Motorrad. Gerade in Linkskurven müsst Ihr erst viel üben um die Fahrspur sicher zu fahren.

 

Die Spurwahl in Rechtskurven

in Rechtskurven, mittig in der Fahrspur - Mittellinie  bleiben und nicht den Scheitelpunkt anvisieren. Ich sehe so deutlich mehr von dem was hinter der Kurve ist

fahre ich in eine Rechtskurve muss mir bekannt sein, dass dies für den Gegenverkehr eine Linkskurve ist und oft entsprechend geschnitten wird. Rechnet in Rechtskurven unbedingt mit Fahrzeugen auf Eurer Fahrspur

in ganz engen Rechtskurven kann es von Vorteil sein die Kurve über das Drücken des Motorrades zu fahren. So bleibt der Oberkörper gerade bzw. etwas mehr links und ihr seht wieder deutlich mehr als wenn Ihr Euch in Schräglage befinden würdet

Motorradfahrer die eine Rechtskurve fahrenSo sollte man die Rechtskurve als Motorradfahrer nicht fahren.  

Rechtskurve als MotorradfahrerIn der Mitte bleiben und bei Gegenverkehr über den
Lenkimpuls nach rechts fahren. 

wenn ich Rechskurven mittig anfahre muss ich dabei den Lenkimpuls zu 100 % beherrschen, um sofort ganz nach rechts zu kommen

ich muss die richtige Blickführung beherrschen

da, wo ich hinschaue, fahre ich hin

sobald mir ein Auto entgegen kommt, nach innen also rechts fahren. Achtung: Dies hört sich leichter an als getan. Sehr vorsichtig beginnen. Hier kommt auch wieder der Lenkimpuls in das Spiel.

 

Weitere Beispiele, die mir bewusst sein müssen bezüglich Spur Wahl.

in Baustellen kann es von Vorteil sein nicht auf den oftmals aufgeklebten Fahrbahnspuren zu fahren.

Zebrastreifen ist bei Nässe rutschig

Kanalisationsdeckel sind bei Nässe rutschig

wenn Ihr über eine Brücke fahrt, müsst Ihr aufpassen bei der Auffahrt auf die Brücke und wenn Ihr von der Brücke runter-fahrt. Auf- und Abfahrt können bei Nässe rutschig sein

Kopfsteinpflaster und ausgebesserte Straßen können eine ganz andere Spur erzwingen

Gegenverkehr kann ein anderes Verhalten erzwingen. Wichtig ist, dass ich konzentriert bin und immer auf mich aufmerksam machen kann

Tiere am Straßenrand

Kinder im Straßenverkehr

Stau oder stockender Verkehr

Straßen sind am Straßenrand stärker verschmutzt. Vor allem der Standstreifen auf der Autobahn.

Hier kommt Ihr zur nächsten Kategorie meiner Motorradfahrtipps.
Aufmerksamkeit als Motorradfahre

E-Book Motorradfahrtipps


Aktuell über 150 Seiten und 160 Abbildungen.

Verkehrssituationen die für Motorradfahrer lebensgefährlich sein können.

Profitiert von meinen Erfahrungen als langähriger Motorradfaher.

Beachtet meine
Hinweise um diese gefährlichen Verkehrssituationen
zu erkennen und zu vermeiden

Stand 11.08.2015

Absolut lohnenswert.
Versprochen!

Hier kommt Ihr zum Beitrag meines E-Book Motorradfahrtipps

Hier könnt Ihr das E-Book ohne anmelden
sofort kaufen und downloaden.

E-Book kaufen

Logo Unfallforschung der Versicherer
 

  • Statistiken und Skizzen zu den am meisten vorkommenden Unfallsituationen.
  • Fahrtipps für Anfänger, Wiedereinsteiger und alte Hasen.
  • Videos die man gesehen haben muss.
  • Anleitungen zum richtigen Fahrverhalten.
  • und vieles mehr.

Logo vom Deutschen Verkehrssicherheitsrates
 

Viele weitere Tipps zum sicheren Motorradfahren.
Sehr viele Möglichkeiten zum download.

Motorradfahrtipps im web

Hier findet Ihr weitere Informationen zu Motorrad Fahrtipps

Logo Institut für Zweiradsicherheit
 Institut für Zweiradsicherheit

Hier findet Ihr zu jedem Thema rund um das Motorrad
sehr gut aufbereitete Informationen.

Hier Hier kommt Ihr zu lesenswerten Broschüren, die man umsonst herunterladen kann.
Unbedingt lesen!

Logo Mehrsi