Reifendruck für Motor

Reifendruck für Motor

Juli 25, 2018 0 Von admin

Der Reifendruck ist wichtig für jedes Radfahrzeug, aber besonders wichtig für ein Motorrad. Das liegt daran, dass Sie nur zwei Berührungspunkte mit der Straße haben. Wenn einer Ihrer Reifen den Grip verliert oder eine Reifenpanne hat, haben Sie nur noch ein Rad – und das Ergebnis ist meist beängstigend.

Nicht nur diejenigen, die mit ihren Motorrädern auf der Strecke fahren, müssen sich auch um den richtigen Reifendruck kümmern. Highway, Straße, und sogar Low-Speed-Fahren in der Stadt ist sicherer und mehr Spaß, wenn Sie Ihre Reifen richtig aufgeblasen für die Art der Fahrt Sie tun.

Bei Design Corse sind unsere Kunden nicht nur gelegentliche Motorradfans. Sie sind ein seriöser Haufen von Ducati und MV Agusta Leistungsjunkies, die das Beste aus ihren Motorrädern herausholen wollen. Ein großer Teil der Beschleunigung, des Handlings und des Bremsens Ihres Motorrads hängt von Ihrem Reifendruck ab – natürlich müssen Sie mit den richtigen Reifen beginnen, die an Ihren Fahrstil angepasst sind. Es gibt Reifen, die für maximalen Grip auf der Strecke, Komfort für Langstreckenfahrten oder optimale Stadt- und Straßenfahrten ausgelegt sind.

Sobald Sie Ihre Reifen haben, ist es Zeit, sich auf den Reifendruck Ihres Motorrads zu konzentrieren.

KLEINE REIFENDRUCKANPASSUNGEN KÖNNEN DEN UNTERSCHIED AUSMACHEN
Bei den meisten Autos stellt man den Reifendruck ein und lässt ihn dabei. Es ist wichtig, ab und zu nachzuprüfen, aber nur wenige Leute passen den Reifendruck ihres Autos an unterschiedliche Jahreszeiten oder Fahrbedingungen an. Das ist bei Motorrädern nicht der Fall. Sie müssen Ihren Reifendruck vorne und hinten ständig auf Sicherheit überprüfen, aber Sie sollten auch den Druck für unterschiedliche Temperaturen, Straßen- und Streckenbeläge und Haftbedingungen anpassen.

Der Grund dafür ist, dass während der Fahrt die Reibung Ihrer Reifen auf der Straße Wärme erzeugt und die Luft im Inneren ausdehnt. Das erhöht den Reifendruck. Wenn Sie Ihre Reifen in kaltem Zustand zu stark aufgepumpt haben, werden sie noch stärker aufgepumpt, sobald sie sich erwärmen. Dies wirkt sich stark auf die Haftung und Stabilität eines Motorradreifens aus, da Sie bei Überfüllung die Breite des Kontaktstreifens reduzieren. Die Kontaktleiste um den Umfang Ihrer Reifen ist alles, was Sie mit der Straße oder dem Gleis verbindet, also muss sie optimiert werden.

In der gleichen Hinsicht kann das Unterdrucken Ihrer Reifen auch ein Problem sein. Auf die Spitze getrieben, werden unterdruckte Motorradreifen weich und instabil und können den Reifen sogar von der Felge ziehen lassen. Das Ergebnis ist zumindest ein ruinierter Reifen und Felge, aber es könnte auch zu einem bösen Sturz und Schäden an Ihnen und Ihrem Motorrad kommen. Underinflated Reifen auch mehr Hitze wegen der zusätzlichen Gummi-auf-Straße Reibung und wird schneller verschleißen.